Ausflug - oder doch Fortbildung

 

Wer läßt sich nicht gerne einladen den "Herrn der Ringe" einmal anders zu erleben.

Das Buch von J. R. R. Tolkien kennen bestimmt viele, (ich selbst habe es schon 8 mal gelesen) und immer wieder treffe ich auf Menschen, die sich gerne davon in ein Reiche der Träume und Phantasie entführen lassen. Auch das Hörbuch findet seine Anhänger, genauso wie die opulente Filmtrilogie, die Anfang der 2000er für viel Furore sorgte.

 

Jetzt also die seltene Gelegenheit das literarische Werk von einer neuen Seite kennenzulernen.

Johann de Mej hat sehr einfühlsam den Text von Tolkien in Musik umgesetzt. Charaktere und Szenen passen perfekt mit den Tönen zusammen. Ganz schnell vergißt der Zuhörer dass er hier ja nicht die Filmmusik hört, sondern ein ganz eigenständiges und auch sehr komplexes Werk.

 

 

Für einige Musiker aus unserem Verein war es eine tolle Abwechslung einmal auf der anderen Seite zu sitzen. Gleich eine ganze Reisegruppe machte sich auf den Weg nach Bamberg um dem Konzert des Bezirksorchesters zu lauschen. Natürlich war die Auswahl des Stückes ein entscheidendes Kriterium für so manchen. 

 

 

Doch bevor wir ins Auenland reisen konnten zeigte noch das Schülerorchester des Bezirkes Oberfranken was die jungen Musiker bei ihren Proben und der Probenwoche gelernt haben. Das war eine tolle Einstimmung auf das Bezirksorchester, das ja mit dem Auftritt in der Bamberger Konzerthalle sein 30 jähriges Jubiläum feierte.

 

 

Und der Spaß kam auch nicht zu kurz. In der Pause wurden die Stücke des Schülerorchesters besprochen, ein bisschen geplaudert und viel gelacht. Ganz so wie es immer bei uns ist. Und zur Erinnerung noch ein ganz besonderes Foto von Holzbläsern, Blechbläsern und Glasbläsern.

 

 

Einmal anderen Musikern zuzuhören macht nicht nur Freude, sondern läßt einen hin und wieder mal  "Aha"  denken. So manche Bemerkungen zu Hause bei der Probe kommen da in den Sinn, wenn dann doch mal eine Kleinigkeit nicht so gut funktioniert.  Alles menschlich und live. Außerdem wurde so für uns der Abend auch zur Fortbildung.

 

Es war schon spät als wir uns auf den Heimweg machten. Jeder hing noch seinen Gedanken nach und hörte vielleicht noch tief drinnen die Musik von Johann de Mej.

Endlich zu Hause waren sich dann aber alle einig, der Ausflug nach Bamberg hat sich gelohnt und wird uns allen in besonderer Erinnerung bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Favoriten

Herbstkonzert - Adventskonzert

26.11.2019

1/4
Please reload

Rubriken

Postanschrift: Jenaer Weg 2, 95111 Rehau. Vereinshaus: Roßbacher Str. 3 . Tel.: 09283 / 24 60. Mobil: 0171 / 40 55 351. E-Mail: info@mv-rehau.com

 

 

    Impressum  Datenschutzerklärung

Platform – www.wix.com. Deren Datenschutzrechtlinie und Nutzungsbedingungen